Ein Schächtelibue erzählt aus seinen Erinnerungen

Lahr ist auch bekannt als „Schächtelistadt“. Zur Blütezeit gab es hier 16 Schachtelfabriken.

Einige Arbeitsschritte der Schachtelherstellung wurden nicht in der Fabrik, sondern bei den Arbeiterinnen zu Hause, in den sogenannten „Lädeli“ durchgeführt. Oftmals mussten die Kinder mithelfen.


Einer, der die Arbeit in den „Lädeli“ noch selbst  erlebt hat, ist unser Museumsführer Wolfgang Bahr. Im Video beschreibt er, wie die Arbeit ablief und was ein "Schächteliebue" zu tun hatte.

Video