Email-Schild der Bierbrauerei Nestler in Dinglingen um 1900 und Spielzeugherd aus der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts, hergestellt in der Tonofenfabrik Liermann

Stadtmuseum Tonofenfabrik Schule und Kindergarten im Museum

Eine beliebte Strafe im Mittelalter: Halsgeige
Eine beliebte Strafe im Mittelalter: Halsgeige
Wir machen Geschichte mit allen Sinnen begreifbar und ermutigen Kinder und Jugendliche sich selbst einzubringen. Entdecken Sie unser Angebot für Kitas und Schulen.

Für Kindertagesstätten und Schulklassen bietet das Stadtmuseum altersgerechte Programme an. Die Programme bestehen aus einer Führung durch die Dauerausstellung mit und ohne vertiefendem Praxisteil. Alle Programme orientieren sich am aktuellen Bildungsplan.

Kontaktieren Sie uns bitte frühzeitig für Ihren Wunschtermin. Führungen sind auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten möglich.

Pro Gruppe sind zwei Begleitpersonen frei, jede weitere bezahlt 1,50 Euro Eintritt. Während des Museumsbesuch liegt die Aufsichtspflicht bei den Begleitpersonen.


Alle Angebote auf einen Blick:

Angebot für Kindertagesstätten

Auf Entdeckertour
Auf Entdeckertour

Ausgehend vom Bären im Foyer des Stadtmuseums, lernen die Kinder das gesamte Museumsgebäude und einzelne Objekte kennen. Im Mittelpunkt der Entdeckertour steht die Annäherung an die Geschichte der Stadt Lahr. Wie ist Lahr entstanden? Wie lebt man in einer Stadt zusammen? Und was macht Lahr besonders? Im Anschluss an die kurze Führung stellen die Kinder ein buntes Andenken aus Wellpappe her.

Alter: drei bis sechs Jahre
Kosten: 3,50 Euro/ Kind
Dauer: 60 Minuten

 

Angebot für Grundschulen

Kinder entdecken das Museum
Kinder entdecken das Museum

Lahr sah früher ganz anders aus wie heute. Wir begeben uns gemeinsam auf eine Reise durch die Anfänge der Stadt bis zum goldenen Zeitalter der Industrialisierung. Wie entstand die Stadt? Wer lebte hier und warum gab es eine Stadtmauer? Wieso war Lahr für Schachteln bekannt und was ist ein Schächtelebue? Die Schülerinnen und Schüler lernen das Museum und die Geschichte der Stadt Lahr anhand alltäglicher und ungewöhnlicher Objekte kennen. Vom ausgestopften Bären über die Halsgeige bis zur Wellpappeliege: die Stadtgeschichte bietet zahlreiche Anknüpfungspunkte für eine spannenden Gang durch die Geschichte Lahrs.Das Programm schließt dem Fertigen einer Schachtel.

 

Klasse 1 und 2: Verzieren einer Spanschachtel
Klasse 3 und 4: Falten einer eigenen Schachtel

Klassenstufe: 1 bis 4
Dauer: 90 Minuten
Kosten: 6,00 Euro pro Kind

Leitperspektiven: BNE, BTV

Angebot für weiterführende Schulen

Drucken
Drucken im Museum

Die Druckerstadt Lahr

Lahr war früher eine bedeutende Industriestadt. Die wichtigsten Industriezweige Lahrs stehen im Mittelpunkt dieser Führung. Neben wirtschaftlichen werden auch soziale Aspekte der Industrialisierung thematisiert. Im Praxisteil geht um das Thema Drucken.

Ab Klasse 5: Einen eigenen Stempel herstellen
Ab Klasse 7: Drucken mit Linol
 

Klassen: alle Alterstufen
Dauer: 120 Minuten
Kosten: 7,50  pro Schülerin/Schüler

 

Leitperspektiven:
Klasse 5 und 6: BTV, PG, VB
Klasse 7 bis 9: PG, BO, BTV, BNE
Klasse 10: BNE, BO, PG

Führung durch die Dauerausstellung

Von den Anfängen der Stadt bis zum Ende der Garnisonszeit: Die Entwicklung der Stadt Lahr ist abwechslungsreich und voller überraschender Momente. Die Führung gibt einen Gesamtüberblick über die Dauerausstellung des Stadtmuseums.Die Schülerinnen und Schüler lernen das Stadtmuseum anhand ausgewählter Einzelobjekte kennen.

Eine Führung für nahezu alle Sinne mit zahlreichen Geschichten über die Stadtgeschichte Lahrs. Die Schwerpunte sind der Klassenstufe entsprechend angepasst. 

Die Führung eignet sich hervorragend für den Sprachunterricht. Sie kann auch auf Französisch und Englisch gebucht werden.

Gerne binden wir auch aktuelle Unterrichtsthemen mit ein. Sprechen Sie uns an.


Klassen: alle Altersstufen
Dauer: 60 Minuten
Kosten: 3,50 Euro pro Schülerin/Schüler

Führung durch die Sonderausstellung

Die jeweils aktuelle Sonderausstellung wird in einer altersgrechten Führung vorgestellt.

Themen der Sonderausstellungen 2022: Turnen, Feuerwehr und Karikaturen.

Klassen: alles Altersstufen
Kosten: 3,50 Euro pro Schülerin/ Schüler
Dauer: 60 Minuten