Die goldene MEC16 und die MEC SB sind Kameras, die um 1960 bei der Feinwerktechnik Lahr (heute Schaeffler Technologies GmbH) entwickelt und hergestellt wurden.

Stadtmuseum Tonofenfabrik Öffentliche Führungen

Neugierig geworden?

Lernen Sie das Stadtmuseum bei öffentlichen Führungen oder bei Kurzführung am Mittag kennen.

Öffentliche Führungen

Lernen Sie die Geschichte Lahrs in der Dauerausstellung des Museums bei einer Führung näher kennen. Jeden ersten Sonntag im Monat sowie an Feiertagen, außer am 25. und 26. Dezember und 01. Januar. In deutscher Sprache.

Fremdsprachige Führungen finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

 

Termine 2019:

  • Sonntag, 06. Januar 2019
  • Sonntag, 03. Februar 2019
  • Sonntag, 24. Februar 2019 – Das Museum feiert sein einjähriges Bestehen
  • Sonntag, 03. März 2019
  • Sonntag, 07. April 2019
  • Karfreitag, 19. April 2019
  • Ostersonntag, 21. April 2019
  • Ostermontag, 22. April 2019
  • Mittwoch, 01. Mai 2019
  • Sonntag, 05. Mai 2019
  • Int. Museumstag, Sonntag, 19. Mai 2019
  • Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 30. Mai 2019
  • Sonntag, 02. Juni 2019
  • Pfingstmontag, 10. Juni 2019
  • Fronleichnam, Donnerstag, 20. Juni 2019
  • Sonntag, 07. Juli 2019
  • Sonntag, 04. August 2019
  • Sonntag, 01. September 2019
  • Tag der deutschen Einheit, Donnerstag, 03. Oktober 2019
  • Sonntag, 06. Oktober 2019
  • Allerheiligen, Freitag, 01. November 2019
  • Sonntag, 03. November 2019
  • Sonntag, 01. Dezember 2019

 

Uhrzeit: 14:30 Uhr / Dauer: 60 Minuten.
Keine Anmeldung erforderlich.
Führungsgebühr: 4,00 Euro plus Eintritt.

 

Öffentliche Führungen Französisch

  • Samstag, 20. Juli 2019, 14:30 Uhr
  • Mittwoch, 30. Oktober 2019, 14:30 Uhr

Öffentliche Führungen Englisch

Sonntag, 19. Mai 2019, im Rahmen des Internationalen Museumstages

Kurzführungen am Mittag


Bei den Kurzführungen in der Mittagszeit lernen Sie das Museum häppchenweise kennen. Jeden Monat steht ein anderes Objekt oder Thema im Mittelpunkt.
Jeden ersten Mittwoch und Donnerstag im Monat, außer an Feiertagen.

Termine 2019:

  • Mittwoch, 02. und Donnerstag, 03. Januar 2019: Kanadier in Lahr
  • Mittwoch, 05. und Donnerstag, 06. Februar 2019: Tüftler-Werkbank
  • Mittwoch, 05. und Donnerstag, 06. März 2019: Zichorienanbau, einer der ersten Industriezweige in Lahr – inkl. Zichorienkaffeeversucherle
  • Mittwoch, 02. und Donnerstag, 03. April 2019: Kurzeinführung in die aktuelle Sonderausstellung „Die Stadt im Blatt“
  • Mittwoch, 07. und Donnerstag, 08. Mai 2019: Ein Highlight der aktuellen Sonderausstellung „Die Stadt im Blatt“
  • Mittwoch, 04. und Donnerstag, 05. Juni 2019: Mein Lieblingsobjekt – –  eine/r der Mitwirkenden des Ausstellungsteams stellt ihr/ sein persönliches Highlight vor
  • Mittwoch, 02. und Donnerstag, 03. Juli 2019: Mein Lieblingsobjekt –  eine/r der Mitwirkenden des Ausstellungsteams stellt ihr/sein persönliches Highlight vor
  • Mittwoch, 06. und Donnerstag, 07. August 2019: Expedition in die Tiefe: die Grabung von Lahr Burgheim
  • Mittwoch, 03. und Donnerstag, 04. September 2019: Mein Lieblingsobjekt –  eine/r der Mitwirkenden des Ausstellungsteams stellt ihr/sein persönliches Highlight vor
  • Mittwoch, 01. und Donnerstag, 02. Oktober 2019: Kurzeinführung in die aktuelle Sonderausstellung „Un-Bekannte Mitbürger“
  • Mittwoch, 05. und Donnerstag, 06. November 2019: Wie der Grizzly ins Museum kam - Alles über den ausgestopften Bären im Foyer
  • Mittwoch, 03. und Donnerstag, 04. Dezember 2019: Kurzeinführung zur aktuellen Sonderausstellung „Der Himmel über der Ortenau“

 

Uhrzeit: 12:10 Uhr / Dauer: 20 Minuten
Keine Anmeldung erforderlich.
Führungsgebühr: Spende.

Mitmach-Atelier im Museum

Im museumspädagogischen Atelier wird es bunt: Klein und Groß, Jung und Alt, Individualbesucherinnen und -besucher, Kleingruppen oder Familien können ihren kreativen Ideen freien Lauf lassen und etwas Schönes zum Mitnehmen erschaffen.
Jeden zweiten Sonntag im Monat und feiertags (außer am 25. und 26. Dezember sowie am 01. Januar)

Uhrzeit: 12:00 bis 15:00 Uhr
Dauer: je nach Programm.
Anmeldung: nicht erforderlich
Preis: Materialkosten plus Eintritt.

Das detaillierte Programm finden Sie hier.