Die goldene MEC16 und die MEC SB sind Kameras, die um 1960 bei der Feinwerktechnik Lahr (heute Schaeffler Technologies GmbH) entwickelt und hergestellt wurden.

Stadtmuseum Tonofenfabrik Öffentliche Führungen

Neugierig geworden?

Lernen Sie das Stadtmuseum bei öffentlichen Führungen oder bei Kurzführung am Mittag kennen.

Öffentliche Führungen durch die Dauerausstellung

Sonntag, 05. Januar 2020

Sonntag, 02. Februar 2020

Sonntag, 01. März 2020

Sonntag, 03. Mai 2020

Sonntag, 07. Juni 2020

Sonntag, 05. Juli 2020

Sonntag, 02. August 2020

Sonntag, 06. September 2020

Sonntag, 04. Oktober 2020

Sonntag, 01. November 2020

Sonntag, 06. Dezember 2020 (Nikolausführung)

 

Jeden ersten Sonntag im Monat
Beginn: 14:30 Uhr
Dauer: 60 Minuten
Kosten: vier Euro (ab 14 Jahren)
Der Eintritt in das Stadtmuseum ist an jedem ersten Sonntag des Monats frei.

Freitag, 08. Mai 2020 um 11:30 Uhr

Samstag, 18. Juli 2020 um 14:30 Uhr

Mittwoch, 11. November 2020 um 14:30 Uhr

 

Dauer: 60 Minuten
Kosten: vier Euro (ab 14 Jahren) plus Eintritt

Sonntag, 17. Mai 2020 um 11:30 Uhr
Internationaler Museumstag


Sonntag, 25. Oktober 2020 um 14:30 Uhr

 

Kosten: vier Euro (ab 14 Jahren) zuzüglich Eintritt

Die Kurzführungen am Mittag sind einem Thema oder Objekt in der Dauer- oder Sonderausstellung des Stadtmuseums gewidmet. Jeden ersten Mittwoch und Donnerstag im Monat - außer an Feiertagen.

Beginn: 12:10 Uhr
Dauer: ca. 20 Minuten
Kosten: keine Kosten 

 

Mittwoch und Donnerstag, 05. und 06. Mai 2020: Schriftsetzen – von Zwiebelfischen und guten Sätzen.

Mittwoch und Donnerstag, 03. und 04. Juni 2020: Kurator*innenführung „Lahr im Sucher“: Das Ausstellungsteam stellt seine Lieblingsfotografien vor.

Mittwoch und Donnerstag, 01. und 02. Juli 2020: Jugendliche zeigen uns ihre Sicht auf die Bilder der 60er Jahre.

Mittwoch und Donnerstag, 05. und 06. August 2020. Kuratorenführung „Lahr im Sucher“: Zeitzeugen erinnern an Lahr in den 1960ern

Mittwoch und Donnerstag, 02. und 03. September 2020: Lahr wird Garnisonsstadt 

Mittwoch und Donnerstag, 07. und 08. Oktober 2020: Wir stellen Werke aus der L‘ Art pour Lahr-Ausstellung vor.

Mittwoch und Donnerstag, 04. und 05. November 2020: Wir stellen Werke aus der L‘ Art pour Lahr-Ausstellung vor.

Mittwoch und Donnerstag, 02. und 03. Dezember 2020: Die Nestlers

Öffentliche Führungen durch die Sonderausstellungen

Bei den Kuratorinnenführungen gewähren die Ausstellungsmacherinnen einen Blick in ihre Arbeit und geben zahlreiche Geschichten und Anekdoten rund um die Ausstellung zum besten.
Dauer: 60 Minuten
Kosten: vier Euro (ab 14 Jahren) zuzüglich Eintritt
keine Anmeldung erforderlich

 

Lahr im Sucher. Fotografien aus den 60er Jahren

Sonntag, 24. Mai 2020, 14:30 Uhr

Sonntag, 28. Juni 2020, 14:30 Uhr

Sonntag, 30. August 2020, 14:30 Uhr
 

L´art pour Lahr. Leser-Produktkunst

Sonntag, 27. September 2020, 14:30 Uhr

Sonntag, 08. November 2020, 14:30 Uhr

 

Wer war "Stroh". Werbetrachtung Otto Heinrich Strohmeyers

Sonntag, 13. Dezember 2020, 14:30 Uhr

Kurzführungen am Mittag
Dauer: ca. 20 Minuten
Kosten: Spende
keine Anmeldung erforderlich

 

 

Lahr im Sucher. Fotografien aus den 60er Jahren

 

Mittwoch, 03. Juni 2020, 12:10 Uhr
Kurzführung am Mittag: Kuratorinnenführung „Lahr im Sucher“: Das Ausstellungsteam stellt seine Lieblingsfotografien vor

Donnerstag, 04. Juni 2020, 12:10 Uhr
Kurzführung am Mittag: Kuratorinnenführung „Lahr im Sucher“: Das Ausstellungsteam stellt seine Lieblingsfotografien vor

Mittwoch, 01. Juli 2020, 12:10 Uhr
Kurzführung am Mittag: Jugendliche zeigen uns ihre Sicht auf die Bilder der 60er Jahre

Donnerstag, 02. Juli 2020, 12:10 Uhr
Kurzführung am Mittag: Jugendliche zeigen uns ihre Sicht auf die Bilder der 60er Jahre

Mittwoch, 05. August 2020, 12:10 Uhr
Kurzführung am Mittag: Kuratorinnenführung „Lahr im Sucher“: Zeitzeug*innen erinnern an Lahr in den 1960ern

Donnerstag, 06. August 2020, 12:10 Uhr
Kurzführung am Mittag: Kuratorinnenführung „Lahr im Sucher“: Zeitzeug*innen erinnern an Lahr in den 1960ern

Mitmach-Ateliers 2020

Im museumspädagogischen Atelier wird es bunt: Klein und Groß, Jung und Alt, Individualbesucherinnen und -besucher, Kleingruppen oder Familien können ihren kreativen Ideen freien Lauf lassen und etwas Schönes zum Mitnehmen erschaffen. Einfach in der Zeit zwischen 14:00 und 17:00 Uhr vorbeikommen.
NEU: Jedes Mitmach-Atelier beginnt mit einer Kurzführung im Museum.


Jeden zweiten Sonntag im Monat (außer am 12. April (Ostersonntag))
NEUE Uhrzeit: 14:00 bis 17:00 Uhr
Dauer der Aktionen: je nach Programm verschieden, in der Regel zwischen 15 und 45 Minuten
Kosten: Materialkosten zuzüglich Eintritt (ab 18 Jahren)
Anmeldung: nicht erforderlich .

 

Das detaillierte Programm findet sich hier.

Sonderführungen

Familienführung am Muttertag

Die Stadtgeschichte mit allen Sinnen erfahren können Jung und Alt bei der Familienführung. Anfassen und Mitmachen sind ausdrücklich erwünscht.

Im Anschluss kann im Mitmach-Atelier ein Muttertagsgeschenk hergestellt werden.

 

Beginn: 14:30 Uhr
Dauer: 60 Minuten
Kosten: vier Euro (ab 14 Jahren) zuzüglich Eintritt

Genussführung

Erleben Sie eine Führung durch die Dauerausstellung, die sich den genussvollen Themen der Lahrer Stadtgeschichte widmet - von römischen Spezialitäten über Eichrodt´sche Gedichte und Tabak bis hin zu kanadischem Ahornsirup. Im Anschluss sind alle eingeladen, ein Stück Museumstorte und ein Getränk im Museumscafé zu genießen.

Samstag 17. Oktober 2020 (englisch)
Sonntag, 29. November 2020 (deutsch)

 

Beginn: 14:30 Uhr
Dauer der Führung (ohne Verzehr): 60 Minuten
Kosten: sechs Euro zuzüglich drei Euro Eintritt (inklusive ein Stück Museumtorte und ein Getränk nach Wahl)

Führung durch die Dauerausstellung für Erwachsene

Zum ersten Mal bietet das Stadtmuseum Lahr eine Führung in Gebärdensprache an. Mit Sabine Wanner begleitet uns eine versierte Dolmetscherin.

Beginn: 13:30 Uhr
Dauer: 60 Minuten
Kosten: vier Euro (ab 14 Jahren) zuzüglich Eintritt

 

Eine weitere Führung in Gebärdensprache für Familien wird an diesem Tag zudem in der Römeranlage im Bürgerpark (Mauerweg 9) angeboten.

Beginn: 15:45 Uhr
Dauer: 45 Minuten
Kosten: vier Euro (ab 14 Jahren)

Das Foto zeigt ein Gebäude in Lahr. Es handelt sich um das Stadtmuseum in der früheren Tonofenfabrik.
Ansicht Stadtmuseum

Am Tag des Offenen Denkmals steht das Gebäude im Mittelpunkt, dass heute das Stadtmuseum beherbergt: Die alte Tonofenfabrik. Wer sich für die Geschichte der Tonofenfabrik und die architektonische Umsetzung eines Museums in einem denkmalgeschützten Haus interessiert, ist bei dieser Führung genau richtig.

Zeit: 14:30 bis 15:30 Uhr
Keine Kosten
Keine Anmeldung erforderlich.

Taschenlampenführung „Das Stadtmuseum bei Nacht“

Eine Führung für Mutige und Furchtlose, die sich bei Dunkelheit ins Museum wagen. An diesem Tag gibt es jede Menge Neues, noch nie gezeigtes, zu entdecken. Bitte Taschenlampe mitbringen.

Das Museum hat an diesem Tag bis 22:00 Uhr geöffnet. Eintritt: 1,00 Euro

Beginn: 20:00 Uhr
Dauer: ca. 60 Minuten
Kosten: fünf Euro (inklusive ein Glas Wein oder alkoholfreies Getränk) zuzüglich ein Euro Eintritt.
 

 

Weitere Veranstaltungen

"Flaschenpost in Sütterlin" -  Lesung mit Andrea Behnke

Evi ist mit ihrer Familie gerade erst aus Süddeutschland an die Ostsee umgezogen, da findet sie am Strand eine Flaschenpost mit einem Brief in Sütterlin aus dem Jahr 1947. In diesem Brief schreibt Irmgard ihrer Freundin Elli, die sie auf der Flucht aus Ostpreußen aus den Augen verloren hat. Gemeinsam mit ihren neuen Freunden Lina und Jonathan spürt Evi die mittlerweile hochbetagte Absenderin der Flaschenpost auf. Nun erfahren die drei, was damals genau passiert ist. Und je mehr die Kinder erfahren, desto mehr finden sie zueinander.

Eine Geschichte über Abschied und Neuanfang und darüber, was Heimat wirklich bedeutet: nämlich einen Ort, an dem man sich zuhause fühlt und Freunde hat. Und eine Geschichte, die besonders gut nach Lahr passt, in die Geburtsstadt des Grafikers und Schriftgestalters Ludwig Sütterlin (1865 bis 1917).

Veranstalter: Förderkreis Mediathek Lahr in Kooperation mit dem Stadtmuseum in der Tonofenfabrik

Für Kinder und Jugendliche ab Klasse fünf.

Eintritt: frei  

Am Weltkindertag bietet das Stadtmuseum ein buntes Programm für Kinder unter dem diesjährigen Motto "Kinder schaffen Zukunft". Unbedingt vormerken. Details folgen in Kürze.

Informationsveranstaltungen für pädagogische Fachkräfte

Für alle, die in Bildungseinrichtungen arbeiten, finden zweimal im Jahr Informationsveranstaltungen statt, bei denen das Stadtmuseum jeweils ein seiner Einrichtungen (die Tonofenfabrik und den Storchenturm oder die Römeranlage im Bürgerpark) vorstellt und in das Programm für Kinder und Jugendliche einführt. Im Anschluss bietet sich Gelegenheit zum Austausch mit dem Museum.

 

Termine 2020

Mittwoch, 25. März 2020 - verschoben

Mittwoch 14. Oktober 2020, 17:30 Uhr
Treffpunkt: Tonofenfabrik, Kreuzstr. 6

 

Dauer: 90 Minuten
Keine Kosten
Anmeldung erwünscht

 

Ansprechpartnerin:
Museumspädagogin Silke Höllmüller
Tel: 07821 / 910 0411
Mail: silke.hoellmueller@lahr.de