Aktuelle Sonderausstellung Der freie Lauf Bilder und Skulpturen von Cristofero Tengattini

Plakat zur Ausstellung. Neben Titel, Laufzeit und Infos zum Museum ist als Plakatmotiv ein Ausschnitt aus dem Bild La vie est fantastique.

In einer kleinen Schau zeigt der Kunstmaler Cristofero Tengattini aus Lahr eine Auswahl seiner farbenreichen Werke.

Mehr erfahren

Raumwunder des Monats

Das Raumwunder, eine Holzbox mit einer großen Öffnung vorne, ist schwarz. In dem freien Raum der Box hängen verschieden farbige und große Kieselsteine an Perlonfände von der Decke der Box. Die Kieselsteine sind in einer Spirale angeordnet.

Das Raumwunder von Emanuel Ogrodniczek ist noch bis Mitte Februar im Foyer des Stadtmuseums ausgestellt.

 

Mehr erfahren

Veranstaltungen

Das Kalendarium mit dem Veranstaltungsprogramm von Januar bis Juni 2023 ist ab sofort online verfügbar.

 

Mehr erfahren

Imagefilm Stadtmuseum Lahr Tonofenfabrik

Stadtmuseum Lahr Eine Zeitreise durch die Stadtgeschichte Lahrs

Wer sich gerne auf den Spuren der Vergangenheit bewegt, der kann in verschiedenen Lahrer Museumseinrichtungen Stadtgeschichte begehen, verstehen und emotional begreifen.

  • Das neue Stadtmuseum Tonofenfabrik bietet in der Dauerausstellung eine multimediale Reise durch die Stadtgeschichte von der Römerzeit bis in die Moderne.
  • In den Römeranlage auf dem Landesgartenschaugelände betritt der Besucher die „vorstädtische“ Geschichte Lahrs: beim Gang durch das rekonstruierte Streifenhaus mit archäobotanischem Garten kann der zivile Alltag im Vicus Dinglingen des zweiten Jahrhunderts nachempfunden werden. 
  • Der Storchenturm in der Innenstadt ist der Rest einer um 1220 erbauten Tiefburg der Geroldsecker. Er ist der Kristallisationskern der Siedlung Lahr und gleichzeitig das Wahrzeichen der Stadt. 

Nicht nur die Zukunft gestaltet sich spannend - auch die Vergangenheit birgt neue und interessante Geschichten.

Wir zeigen sie Ihnen gerne auf und wünschen viel Spaß!

Mehr erfahren