Email-Schild der Bierbrauerei Nestler in Dinglingen um 1900 und Spielzeugherd aus der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts, hergestellt in der Tonofenfabrik Liermann

Stadtmuseum Tonofenfabrik Schule und Kindergarten im Museum

Eine beliebte Strafe im Mittelalter: Halsgeige
Eine beliebte Strafe im Mittelalter: Halsgeige
Aktiv mit allen Sinnen und Spaß Geschichte begreifen - unser Angebot für Kinder und Schüler.

Für Kindergärten und Schulklassen bietet das Stadtmuseum altersgerechte Programm an.
Die Programme bestehen aus einer Führung durch die Dauerausstellung mit vertiefendem Praxisteil.

Alle Programme sind orientieren sich am aktuellen Bildungsplan.

Kontaktieren Sie uns bitte frühzeitig für Ihren Wunschtermin. Auch außerhalb der regulären Öffnunsgzeiten.

 

Alle Angebote auf einen Blick:
 

Angebot für Kindergärten

Auf Entdeckertour
Auf Entdeckertour

Im Mittelpunkt der Entdeckertour stehen das Kennenlernen des Museums und die Annäherung an die Geschichte der Stadt Lahr. Wie ist Lahr entstanden? Wie lebt man in einer Stadt zusammen? Und was macht Lahr besonders? Im Anschluss an die kurze Führung stellen die Kinder ein buntes Andenken aus Wellpappe her.

Weitere Themen und Praxisteile auf Anfrage möglich.

 

Dauer: 60 Minuten

Alter: Drei bis sechs Jahre

Führungsgebühr: 3,50 Euro pro Kind

Angebot für Grundschulen

Kinder entdecken das Museum
Kinder entdecken das Museum

Die Schülerinnen und Schüler lernen das Museum und die Geschichte der Stadt Lahr anhand alltäglicher und ungewöhnlicher Objekte kennen. Vom ausgestopften Bären über die mittelalterlichen Anfänge der Stadt, von der Halsgeige bis zur Wellpappeliege: die Stadtgeschichte bietet zahlreiche Anknüpfungspunkte für eine spannenden Gang durch die Geschichte Lahrs. Die Führung endet mit einem Praxisteil, der frei wählbar ist.

 

 

 

 

 

 

 

Wählbare Praxisteile:

- Drucken – mit dem eigenen Stempel

- Schächtili – Schächteli selbst herstellen oder eine vorgefertigte Schachtel individuell gestalten

- Wellpappehocker gestalten

- Mittelalter: Wir lassen Ritter und Prinzessinnen und sogar den Storchturm als Spielfiguren auferstehen

Weitere Themen und Praxisteile auf Anfrage möglich.

 

Dauer: 90 Minuten

Klassen: eins bis vier

Leitperspektiven: BNE, BTV

Führungsgebühr: 6,00 Euro pro Kind
zwei Begleitpersonen frei, jeder weitere: 1,50 Euro

Angebot für weiterführende Schulen

Drucken
Drucken im Museum

Was macht Lahr aus? Und warum sollte uns die Geschichte der Stadt interessieren? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des gut einstündigen Streifzuges durch das Stadtmuseum. Im Anschluss gibt es einen Praxisteil.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wählbare Praxisteile

- Drucken – es stehen verschiedene Techniken zur Auswahl (Linoleum, Letternsatz oder einen eigenen Stempel  herstellen)

- Schächtili – Schächteli selbst herstellen oder eine vorgefertigte Schachtel individuell gestalten

- Wellpappehocker gestalten

- Zukunftsstadt (ab Klasse 10) – Die Klasse entwirft mit einfachsten Mitteln (Styropor, Schaschlikspieße, Faden,...) ihre Zukunftsstadt Lahr und diskutiert diese.

Weitere Themen und Praxisteile auf Anfrage möglich.

 

Dauer: 120 Minuten

Leitperspektiven:
Klasse fünf und sechs: BTV, PG, VB
Klasse sieben bis neun: PG, BO, BTV, BNE
Klasse zehn: BNE, BO, PG

Sprachen: Deutsch und Englisch

Führungsgebühr: Deutsch: 7,50 Euro pro Schüler
Englisch: 8,00 Euro pro Schüler
zwei Begleitpersonen frei, jeder weitere: 1,50 Euro